Quick-Navigation: PlayMassive.de Final Fantasy XIV News
f t R

Final Fantasy XIV: Final Fantasy XIV wird nicht Free-to-Play

Von Sebastian Lammich am 19.11.2012 - 20:29 Uhr

Producer Naoki Yoshida von Square Enix machte in einem Interview klar, dass Final Fantasy XIV A Realm Reborn seiner Tradition treu bleibt und doch ein Abo-Modell bekommt.

Wie wir heute erfahren haben, wird Final Fantasy XIV A Realm Reborn doch kein Free-to-Play Modell bekommen. In einem Interview gab Naoki Yoshida (Producer bei Square Enix) bekannt, dass "A Realm Reborn" nun doch ein Abo-Modell bekommen wird. Dieses begründete er damit, dass das Vertrauen der Spieler nur durch den Rückgriff auf das damalige Abo-Modell wieder gewonnen werden kann. Der Entwickler beruft sich dabei auf sein altes Versprechen, dass Final Fantasy XIV ein Abo-Konzept bekommen wird und dadurch der Kunde 365 Tage im Jahr zocken kann. Das Vertrauen der Community sei Square Enix hierbei am Wichtigsten. Wie Yoshida dann weiter ausführte, sehe er keinen Fortschritt für Final Fantasy XIV durch ein Free-2-Play-Modell. Der Erfolg solcher Konzepte sei nämlich Genre-, wenn nicht sogar Spieleabhängig. Aber ob nun ein Abo- oder ein Free-to-Play-Modell besser ist, das kann uns selbst Square Enix nicht sagen.

Final Fantasy XIV A Realm Reborn folgt nicht dem Free-2-Play Trend

Du bist auf der Suche nach mehr News, Infos, Bildern und Videos zu Final Fantasy XIV A Realm Reborn? Dann schau doch mal auf unserer Themenseite vorbei.     
 

Weitere News zu Final Fantasy XIV

Unser Pierre nimmt euch mit, auf seine Reise durch Eorzea
Kommt mit auf eine fantastische Reise, in die Tiefen des Online-Rollenspiels Final Fantasy XIV: A Realm Reborn. Unser Pierre zeigt euch seine Erfahrungen im Spiel, von den ersten Schritten bis zum düstersten Dungeon. Es lohnt sich!

Bunte Pride Parade durch Eorzea
Der Jubel war groß, als Square Enix nach anfänglichen Restriktionen nun doch erlaubte, dass gleichgeschlechtliche Spieler in Final Fantasy XIV heiraten dürfen. Diesen Wandel nahm die Community zum Anlass, um eine große Pride Parade zu feiern - die ...

Square Enix hat Pläne für die nächsten vier Jahre
Das Entwicklerstudio Square Enix bestätigt in einem Produzentenbrief an die Community, dass man das Spiel noch lange mit frischen Inhalten versorgen möchte. Aktuell beschäftigt man sich sogar schon mit Update 4.0 - und damit mit den nächsten vier ...

Weitere News anzeigen

Kommentiere die News zu Final Fantasy XIV

comments powered by Disqus
Spiel: Final Fantasy XIV
Von: Square Enix
Gebühren: 10,99 Euro
Kaufpreis: 25 €
Plattformen: PC, PlayStation 3, PlayStation 4

Black Desert: Das Hit-MMO aus Asien kommt nach Europa!Das Warten hat ein Ende, der Publisher des Fantasy-MMORPGs Black Desert für Europa steht fest, dürfte die meisten allerdings überraschen: Daum ...
Hearthstone: Unser Guide zum ersten Naxxramas-AbteilProbleme mit den Bossen im Arachnidenviertel? Unser Guide zeigt euch, wie ihr die drei Bosse des ersten Abteils im neuen Hearthstone Abenteuerpaket: ...
League of Legends: Frisches Cinematic + Behind the ScenesDas kam unerwartet: Riot Games brachte ein brandneues Cinematic heraus, das es in sich hat. Satte 6 Minuten zeigen einen actionreichen und blutigen ...
WildStar: Vom Underdog zum gefeierten SiegerIn seinem frischen Special zum erst vor ein paar Wochen erschienen MMORPG WildStar geht unser Christian dem Kern des Erfolgs auf den Grund. Was macht ...
War Thunder: Rütteln am World of Tanks-Thron?In seinem neuen Test schnappt sich unser Pierre die Panzer-Erweiterung „Ground Forces“ für die Online-Kriegssimulation War Thunder und ...
2008 - 2013 PlayMassive.de
Impressum Team Nutzungsbestimmungen News-Archiv