Warhammer 40k Dark Millennium Online: Details zur neuen non-MMOG-Version

Von Birthe Stiglegger am 11.04.2012 - 17:41 Uhr

Wie wir euch bereits vor einigen Wochen berichteten, hat Entwickler Vigil Games seine Pläne, aus Warhammer 40k Dark Millennium Online ein MMORPG zu machen, verworfen und will aus dem vorhandenen Material ein non-MMORPG kreieren. Nun haben die Kollegen von Ripten die Zeit genutzt und mit dem ausführenden Produzenten Danny Bilson über das neue Konzept des Spiels geplaudert.

Demnach wird zwar aus dem Projekt ein Singleplayer-Spiel, dafür aber bleiben zahlreiche Aspekte, die für das MMORPG eingeplant waren, erhalten. Außerdem arbeitet noch immer dasselbe Entwicklerteam an der Umsetzung. Bilson meint: Wer sein Herz für Space Marine erobern konnte, wird auch Warhammer 40k lieben.

comments powered by Disqus

Weitere News zu Warhammer 40k Dark Millennium Online

Details zur neuen non-MMOG-Version
Wie wir euch bereits vor einigen Wochen berichteten, hat Entwickler Vigil Games seine Pläne, aus Warhammer 40k Dark Millennium Online ein MMORPG zu machen, verworfen und will aus dem vorhandenen Material ein non-MMORPG kreieren. Nun haben die ...

Konzept verworfen: Doch kein MMO
Das es Entwickler THQ im Moment finanziell nicht besonders gut geht, dürfte sich mittlerweile herumgesprochen haben. Doch die finanziellen Defizite haben nun auch erste Einflüsse auf aktuelle Projekte. So wird Warhammer 40k Dark Millennium Online ...

Co-Publisher gesucht
Es gibt weitere Neuigkeiten zu dem MMORPG-Projekt Warhammer 40k Dark Millennium Online: Wie die Kollegen von gamespot.com berichten, sucht der künftige Betreiber des Spiels THQ nach Publishing-Partnern, um das Game gemeinsam an den Mann zu bringen. ...

Weitere News anzeigen
1999 - 2014 PlayMassive.de
Impressum Team Nutzungsbestimmungen