Final Fantasy XIV: Anpassungen am Chat-Fenster und Details zu den Diensten

Von Redaktion am 29.07.2011 - 12:53 Uhr

Spieleschmiede Square Enix hat auf der offiziellen Webseite des MMORPGs Final Fantasy XIV einige Neuigkeiten veröffentlicht. So wurden einige Anpassungen am Chat-Fenster des Spiels angekündigt, die mit Patch 1.18a verfügbar sein sollen. So wird das Chat-Fenster beispielsweise während den Zwischensequenzen unsichtbar oder sobald die Karte geöffnet wird.

Außerdem erhaltet ihr in der Übersicht der Staatlichen Gesellschaften einen Überblick über die Belohnungen, die ihr für eure erledigten Dienste erhaltet. Beispielsweise sind das Staatstaler, die ihr gegen bestimmte Dinge wie Rüstungen und Uniformen eintauschen könnt. Die erhaltenen Gegenstände zeigen charakteristische Merkmale der jeweiligen Gesellschaft und werden je nach Rang und Ansehen immer besser.

 

comments powered by Disqus

Weitere News zu Final Fantasy XIV

Square Enix Store zum CE-Vorverkauf wieder am Boden
Erneut behindert eine Downtime des Square Enix Stores den Vorverkauf von Final Fantasy XIV: Heavensward. Eigentlich hatte Square Enix bereits seine Pläne geändert, um neuen Problemen aus dem Weg zu gehen.

Verkauf von Heavensward beginnt nach 24-Stunden-Panne
Nach einer mehr als einen Tag andauernden Downtime will Square Enix endlich mit dem Verkauf von Final Fantasy XIV: Heavensward beginnen. Aus Angst vor noch mehr Problemen soll der Pre-Order-Beginn aber schleppend ausfallen.

Heavensward-Verkauf beginnt mit Preisen bis 130 Euro
In einer neuen Ausgabe des Briefs des Produzenten hat Naoki Yoshida am Wochenende alle Details zur heute startenden Preorder von Final Fantasy XIV: Heavensward (FFXIV) verraten. Highlight ist die Collector's Edition für rund 130 Dollar.

Weitere News anzeigen
Final Fantasy XIV Von Square EnixMMORPGStatus: Released Alle Infos zum MMORPG
1999 - 2015 PlayMassive.de
Impressum Team Nutzungsbestimmungen