Final Fantasy XIV: "Crysta": Neues Bezahlsystem für Europa angekündigt

Von Redaktion am 22.09.2010 - 11:54 Uhr

Die Mannen der Spieleschmiede Square Enix haben in einer aktuellen Pressemeldung zu dem MMORPG Final Fantasy XIV angekündigt, dass für europäische Spieler eine neue Online-Bezahlmethode eingeführt wird.

Diese nennt sich "Crysta" und wird euch ab heute, mit dem offiziellen Spielstart für diejenigen, die eine Sammleredition besitzen, die Möglichkeit geben, eure Abonnementgebühren zu zahlen oder Security Tokens zu erstehen. Die neue Bezahlmethode soll es euch einfach, und vor allen Dingen, sicher gewährleisten, Online-Transaktionen abzuschließen.

"Crysta" ist über das Square Enix Account Management verfügbar und kann in Paketen zu 5, 10, 20, 30, 50 oder 100 Euro gekauft werden. Dabei sind hundert "Crysta" ungefähr 1 Euro wert.

 

comments powered by Disqus

Weitere News zu Final Fantasy XIV

Das MMORPG wird zum actionlastigen Arcadeprügler
Die Erweiterung Heavensward steht vor der Tür und generell scheint die Stimmung im Entwicklerteam ausgelassen. Perfekter Zeitpunkt, um aus einem Bosskampf des Spiels ein sehr gelungenes Video im Stile von Mortal Kombat oder Dead or Alive zu ...

Heavensward bringt neue Haarpracht
An den Haaren herbeigezogen? Ein schwätzerischer Mogry-Postbote verriet, dass es mit Heavensward vier neue Frisuren im Square Enix-MMORPG Final Fantasy XIV geben wird.

Bessere Grafik dank Heavensward und DirectX 11
Wenn am 23. Juni für Final Fantasy XIV die Erweiterung Heavensward erscheint, unterstützt das Fantasy-MMORPG die Grafiktechnologie DirectX 11, die das Spiel in vielerlei Hinsicht optisch aufbessern wird. Ein erster Vergleich zeigt die Unterschiede.

Weitere News anzeigen
Final Fantasy XIV Von Square EnixMMORPGStatus: Released Alle Infos zum MMORPG
1999 - 2015 PlayMassive.de
Impressum Team Nutzungsbestimmungen