Final Fantasy XIV: "Crysta": Neues Bezahlsystem für Europa angekündigt

Von Redaktion am 22.09.2010 - 11:54 Uhr

Die Mannen der Spieleschmiede Square Enix haben in einer aktuellen Pressemeldung zu dem MMORPG Final Fantasy XIV angekündigt, dass für europäische Spieler eine neue Online-Bezahlmethode eingeführt wird.

Diese nennt sich "Crysta" und wird euch ab heute, mit dem offiziellen Spielstart für diejenigen, die eine Sammleredition besitzen, die Möglichkeit geben, eure Abonnementgebühren zu zahlen oder Security Tokens zu erstehen. Die neue Bezahlmethode soll es euch einfach, und vor allen Dingen, sicher gewährleisten, Online-Transaktionen abzuschließen.

"Crysta" ist über das Square Enix Account Management verfügbar und kann in Paketen zu 5, 10, 20, 30, 50 oder 100 Euro gekauft werden. Dabei sind hundert "Crysta" ungefähr 1 Euro wert.

 

comments powered by Disqus

Weitere News zu Final Fantasy XIV

Gratis-Login zum Jubiläum gestartet
Im Universum von Final Fantasy XIV herrscht aktuell definitiv keine Langeweile: Der Patch 2.35 wurde kürzlich veröffentlicht, das Jubiläum steht an und nun wurde zudem noch eine weitere Gratis-Aktion für ehemalige Spieler angekündigt. Viel zu erleben ...

Unsere Reise durch Eorzea geht weiter
Im zweiten Teil seiner „Reise durch Eorzea“ nimmt euch unser Pierre wieder mit, auf seine Abenteuer in der fantastischen Welt von Final Fantasy XIV. Diesmal wagt er sich in den ersten Dungeon und hinter den Kochtopf.

Neuerungen und Verbesserungen ab sofort im Spiel
Square Enix hat jüngst das Update 2.35 für Final Fantasy XIV veröffentlicht und auch mit diesem Patch nachhaltig an einigen Inhalten des Spiels geschraubt. Unter anderem wurde die Jagd verbessert.

Weitere News anzeigen
Final Fantasy XIV Von Square EnixMMORPGStatus: Released Alle Infos zum MMORPG
1999 - 2014 PlayMassive.de
Impressum Team Nutzungsbestimmungen