Final Fantasy XIV: "Crysta": Neues Bezahlsystem für Europa angekündigt

Von Redaktion am 22.09.2010 - 11:54 Uhr

Die Mannen der Spieleschmiede Square Enix haben in einer aktuellen Pressemeldung zu dem MMORPG Final Fantasy XIV angekündigt, dass für europäische Spieler eine neue Online-Bezahlmethode eingeführt wird.

Diese nennt sich "Crysta" und wird euch ab heute, mit dem offiziellen Spielstart für diejenigen, die eine Sammleredition besitzen, die Möglichkeit geben, eure Abonnementgebühren zu zahlen oder Security Tokens zu erstehen. Die neue Bezahlmethode soll es euch einfach, und vor allen Dingen, sicher gewährleisten, Online-Transaktionen abzuschließen.

"Crysta" ist über das Square Enix Account Management verfügbar und kann in Paketen zu 5, 10, 20, 30, 50 oder 100 Euro gekauft werden. Dabei sind hundert "Crysta" ungefähr 1 Euro wert.

 

comments powered by Disqus

Weitere News zu Final Fantasy XIV

Community erweist sterbendem Spieler letzte Ehre
Mit mehreren Mahnwachen auf verschiedenen Servern hat die Community von Final Fantasy XIV am Wochenende Abschied von einem ihrer Freunde und Community-Mitglieder genommen. Bilder und Videos zeugen von den ergreifenden Aktionen.

Fan Fest lüftet Geheimnis um neue Rasse und Klassen
Auf dem Fan Festival in Tokio hat Square Enix die kommende Erweiterung Heavensward einmal mehr zum Hauptthema erklärt. Prompt regnete es Ankündigungen und Bildmaterial zu drei neuen Klassen, einer neuen Rasse, einem Raid sowie einer Collector's ...

Das Sternenlichtfest bringt den Weihnachtsmann nach Eorzea
Die Mannen von Square Enix läuten in Eorzea die weihnachtliche Saison ein und starten den Winterspaß mit dem alljährlichen Sternenlichtfest.

Weitere News anzeigen
Final Fantasy XIV Von Square EnixMMORPGStatus: Released Alle Infos zum MMORPG
1999 - 2014 PlayMassive.de
Impressum Team Nutzungsbestimmungen