Final Fantasy XIV: "Crysta": Neues Bezahlsystem für Europa angekündigt

Von Redaktion am 22.09.2010 - 11:54 Uhr

Die Mannen der Spieleschmiede Square Enix haben in einer aktuellen Pressemeldung zu dem MMORPG Final Fantasy XIV angekündigt, dass für europäische Spieler eine neue Online-Bezahlmethode eingeführt wird.

Diese nennt sich "Crysta" und wird euch ab heute, mit dem offiziellen Spielstart für diejenigen, die eine Sammleredition besitzen, die Möglichkeit geben, eure Abonnementgebühren zu zahlen oder Security Tokens zu erstehen. Die neue Bezahlmethode soll es euch einfach, und vor allen Dingen, sicher gewährleisten, Online-Transaktionen abzuschließen.

"Crysta" ist über das Square Enix Account Management verfügbar und kann in Paketen zu 5, 10, 20, 30, 50 oder 100 Euro gekauft werden. Dabei sind hundert "Crysta" ungefähr 1 Euro wert.

 

comments powered by Disqus

Weitere News zu Final Fantasy XIV

Pandorya auf dem Fan Festival
Unsere Let's Playerin Pandorya war auf dem Final Fantasy XIV Fan Festival in London und zeigt euch in ihrem Vlog, was sie dort alles erlebt hat.

Angriffe führen zu Serverüberlastung
Das bereitet den Jungs von Square Enix sicherlich Kopfzerbrechen: Seit einigen Tagen hat das Unternehmen mit Attacken auf die heimischen Server von Final Fantasy zu kämpfen. Ein Posting nimmt Stellung zur momentanen Situation.

Ein Jahr A Realm Reborn - Rückblick der Highlights im Video
In einem aufwändigen Video lassen die Entwickler noch einmal Revue passieren und schauen dabei auf die vergangenen Highlights des letzten Jahres. August 2013 ging Final Fantasy XIV: A Realm Reborn an den Start und hat seit diesem Datum schon einiges ...

Weitere News anzeigen
Final Fantasy XIV Von Square EnixMMORPGStatus: Released Alle Infos zum MMORPG
1999 - 2014 PlayMassive.de
Impressum Team Nutzungsbestimmungen