Final Fantasy XIV: "Crysta": Neues Bezahlsystem für Europa angekündigt

Von Redaktion am 22.09.2010 - 11:54 Uhr

Die Mannen der Spieleschmiede Square Enix haben in einer aktuellen Pressemeldung zu dem MMORPG Final Fantasy XIV angekündigt, dass für europäische Spieler eine neue Online-Bezahlmethode eingeführt wird.

Diese nennt sich "Crysta" und wird euch ab heute, mit dem offiziellen Spielstart für diejenigen, die eine Sammleredition besitzen, die Möglichkeit geben, eure Abonnementgebühren zu zahlen oder Security Tokens zu erstehen. Die neue Bezahlmethode soll es euch einfach, und vor allen Dingen, sicher gewährleisten, Online-Transaktionen abzuschließen.

"Crysta" ist über das Square Enix Account Management verfügbar und kann in Paketen zu 5, 10, 20, 30, 50 oder 100 Euro gekauft werden. Dabei sind hundert "Crysta" ungefähr 1 Euro wert.

 

comments powered by Disqus

Weitere News zu Final Fantasy XIV

Das Sternenlichtfest bringt den Weihnachtsmann nach Eorzea
Die Mannen von Square Enix läuten in Eorzea die weihnachtliche Saison ein und starten den Winterspaß mit dem alljährlichen Sternenlichtfest.

Update 2.5 meets 2.5 Millionen registrierte Spieler
Der Chef-Entwickler Naoki Yoshida wird am 21. Dezember den nächsten Live-Produzenten stattfinden lassen, der sich diesmal ausschließlich um den kommenden Patch 2.5 drehen wird. Die Zahl 2.5 gibt zudem weiteren Anlass zur Feier - das Fantasy-MMORPG ...

Das kosten die Billig-Trauung und Luxus-Hochzeit
Gestern erschien Patch 2.45 zu Final Fantasy XIV (FFXIV). Als unangefochtenes Highlight unter den Neuerungen gilt die von nun an mögliche Hochzeit zwischen zwei Spielern. Eine neue Webseite verrät alle Einzelheiten und bietet verschiedene ...

Weitere News anzeigen
Final Fantasy XIV Von Square EnixMMORPGStatus: Released Alle Infos zum MMORPG
1999 - 2014 PlayMassive.de
Impressum Team Nutzungsbestimmungen