Quick-Navigation: PlayMassive.de Defiance Vorschau
f t R

Defiance Vorschau: Medienübergreifende Schicksalsbestimmung

Von Redaktion am 04.02.2013 - 16:04 Uhr

Wer von euch hat nicht schon mal bei der eigenen Lieblingsserie oder dem einen oder anderen Film gedacht, dass der Handlungsverlauf nicht gerade der optimalste war und ihr anstelle des Drehbuchautors alles anders machen würdet? Lasst euren Worten Taten folgen und steigt beim neuartigen Onlinespiel Defiance ein. Hierbei handelt es sich um ein Action-MMO und eine gleichnamige Fernsehserie, die in Abhängigkeit zueinanderstehen, sodass demzufolge der Spieler die Geschehnisse provozieren und damit die Welt formen kann. Der Sender Syfy und die Entwickler von Trion Worlds, bereits bekannt durch das MMORPG RIFT, machen dies für euch möglich. Was ist das für ein Spiel? Wie soll das mit der Serie gehen? Und wie können wir alle daran teilhaben? Fragen über Fragen. Unser Neuzugang Sarah Hübner beantwortet sie euch in unserer Vorschau zu Defiance.

Das Schema und Release

Spiel und Serie handeln etwa 35 Jahre in der Zukunft in einer postapokalyptischen Welt mit Science-Fiction- und Western-Elementen. Offen sichtbare Gemeinsamkeiten zwischen den beiden Medien werden die gleiche Flora und Fauna sowie zum Beispiel auch die selben typischen Vehikel und Erscheinungsbilder der Charaktere sein. Unterschiede werden allerdings in der Handlungsumgebung auftreten, auch wenn sich Spiel und Serie durchaus das gleiche Universum teilen. So wird das Game in San Francisco seinen Lauf nehmen, die TV-Show aber in St. Louis. Geplant ist, dass der Spieler die fiktive Welt mit seinen Taten selbst formen kann. Das aber nicht nur Ingame, sondern auch in der Serie selbst, indem diese sich an den erreichten Zielen und Entscheidungen des Onlinespiels orientiert und direkt von Staffel zu Staffel umsetzt. Dieses Schema soll auch genau umgekehrt funktionieren, sodass Serienereignisse den Spieler selbst betreffen und durch regelmäßige Content-Updates dynamische Ereignisse der Zocker-Gemeinde zur Verfügung gestellt werden. Für den Start der Serie ist der 16. April diesen Jahres vorgesehen, das MMO soll aber schon am 02. April weltweit erscheinen. Besitzer von PS3, Xbox 360 und PC, die sich hier ein gemeinsames MMO-Universum teilen werden, können sich damit in naher Zukunft auf ein interaktives und medienübergreifendes Erlebnis freuen.

Defiance verspricht eine actiongeladene Mischung aus Shooter und Online-Rollenspiel.

Story, Spielprinzip, Waffen und Vehikel

Durch den Absturz von zur Erde gereisten Alien-Raumschiffen, nach einem jahrelang anhaltenden interstellaren Krieg, wurde ein enormes Terraforming verursacht. Alles, was diese Ufos an Pflanzen, Tieren und überlebenden Kreaturen enthielten, siedelte sich auf dem neuen Gebiet an. Menschen und außerirdische Lebensformen bevölkern nun dadurch die Welt. Da lässt ein Krieg natürlich nicht lange auf sich warten. Die Hauptcharaktere wie zum Beispiel der menschliche Kriegsveteran Nolan und seine außerirdische Adoptivtochter Irisa werden auf ihrer Suche nach dem Abenteuer und einem neuen Leben in Spiel und TV anzutreffen sein.

Wen die eigenen Füße nicht ganz so schnell tragen, der kann auch auf ein schnittiges Quad umsteigen.

Während es sich bei Defiance auf der einen Seite um eine TV-Serie mit dramatischen Zügen handelt, wird auf der anderen ein MMO auf der Basis eines Third-Person-Shooters betrieben. Ihr könnt euch hierbei aussuchen, ob ihr lieber der Rasse der Aliens angehören oder doch eher ein Mensch bleiben wollt. Euer Aussehen könnt ihr wie üblich im entsprechenden Menü modifizieren. Defiance richtet sich in den Aktivitäten ganz nach euren Vorlieben. So könnt ihr jederzeit selbst wählen, ob ihr Lust habt mit anderen in kooperativen Schlachten den Gegnern das Fürchten zu lehren oder ob ihr zwischendurch mal Einzelgänger spielen wollt, um der Hauptmission zu folgen.

Bilder-Serien und Screenshots

Weitere Bilder anzeigen

Nächste Seite aufrufen

Weitere Artikel zu Defiance

Neuer DLC Arktech Revolution angekündigt
Die Macher des MMOs Defiance kündigen das bereits fünfte DLC-Pack Arktech Revolution an, welches sich besonders auf den EGO Raiting Cap fokussieren soll.

Co-Op Arenen und weitere PvP-Verbesserungen
In einem Blogeintrag sprechen die Entwickler von Defiance über die kommenden PvP-Verbesserungen und einen Co-Op-Modus, der sich bereits von vielen Spielern gewünscht wurde.

Trion Worlds kündigt den nächsten DLC an
Publisher und Entwickler Trion Worlds gab heute auf der offiziellen Webseite von Defiance den Namen und erste Details zum kommenden DLC Gunslinger Trials preis.

Weitere News anzeigen

Kommentiere den Artikel zu Defiance

comments powered by Disqus
Guild Wars 2: Honeyball zeigt die neuen Inhalte im VideoUnsere YouTuberin Honeyball präsentiert in ihrem neuen Patch-Video zu Guild Wars 2 das heute erscheinende Feature-Update im Detail und geht dabei auf ...
The Elder Scrolls Online: Was tun mit dem vollen Inventar?In unserem frischen Guide zu The Elder Scrolls Online helfen wir euch diesmal, euer Inventar übersichtlicherer zu gestallten und mehr Platz trotz ...
The Elder Scrolls Online: Fertigkeiten Anfänger-GuideIn unserem neuen Guide zeigen wir euch, wie das mit den Fertigkeiten bei The Elder Scrolls Online funktioniert. Wie könnt ihr sie verteilen, wo ...
World of Warcraft: Zweiter Blick auf Warlords of DraenorIn unserer aktuellen Vorschau befassen wir uns erneut mit der World of Warcraft Erweiterung Warlords of Draenor. Nach vielen Monaten der frischen ...
The Elder Scrolls Online: Die besten Addons in der ÜbersichtIn seinem neuen Guide zeigt euch unser Patrick Hopp, welche Addons für The Elder Scrolls Online (ESO) ihr euch unbedingt anschauen solltet.
2008 - 2013 PlayMassive.de
Impressum Team Nutzungsbestimmungen News-Archiv